Be yourself - no matter what they say

Wie geht es dir gerade?

Bei mir war es so, dass ich im Alltag als zweifache Mama, Partnerin, Sozialarbeiterin, Frau und Mensch eigentlich gar nicht mehr so richtig sagen konnte, was meine Leidenschaft ist, wo mein Herzblut drinsteckt, was mich antreibt… Zwischen all dem Organisieren, Planen, Mitdenken, Arbeiten und Kümmern (Mental Load lässt grüßen) habe ich immer mehr bemerkt, dass mein eigenes „Warum“ und meine Leidenschaft sehr stark in den Hintergrund geraten sind. Ich fand mich unzufrieden, gefangen und erschöpft wieder.

Also öffnete ich meinen Horizont und ließ ich mich coachen, besuchte Retreats, machte Aus- und Fortbildungen und stieg so aus meinem persönlichen Hamsterrad aus.

Die spannende Welt des Survivals und die Rückbesinnung auf die Natur haben mich in dieser Zeit gewissermaßen „gerettet“ und mir eine gesündere Balance für mein Leben ermöglicht.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit und erfüllt mich, sichere Räume für uns Frauen und weiblich gelesene Personen zu schaffen, die uns Abenteuer, Naturverbundenheit und wertschätzenden Austausch ermöglichen.

Survival mit ganz viel Weiblichkeit

„Manchmal braucht es einen Stupser, um sich wieder daran zu erinnern, dass du Gestalterin des eigenen Lebens bist, und nicht Gefangene.“

Evi Schmidt

Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision
Dialogkreisbegleiterin in Ausbildung
dipl. Outdoortrainerin
dipl. Mentaltrainerin
zertifiziert für Niedrigseilaufbauten
Sozialarbeiterin (dzt. in Teilzeit Wohnbetreuerin in einem Wohnhaus für psychisch kranke Erwachsene)

 

„Das Leben ist da, um gelebt zu werden.“
Katharine Hepburn

einfach raus

Kooperationen mit Grossartigen Menschen

Jennifer Porpaczy – Retreats (https://www.yogacircles.at)

Manuela Nikolic – Segel-Abenteuer(Manuela, Skipperin auf Instagram)

Thomas Machinger – Schulprojekte (www.tmoutdoorz.at)

David Teissl – Outdoor-Workshops (https://davidbewegt.com)

We rise by lifting others

Slogan FEMINDS Frauennetzwerk Graz